12. Juli 2017

Am 04.07. wurde in der Gemeinde Ahrensfelde der Abschluss des Projekts „Energie sparen an Schulen und Kitas“ gefeiert. Am Projekt hatten fünf Einrichtungen in den letzten drei Schuljahren teilgenommen, um Strom und Wärme zu sparen und das Klima zu schützen. Anwesend waren verschiedene Vertreter der Gemeinde Ahrensfelde, u.a. der Energiebeauftragte, Herr Felix Fischer.

Drei von vier Kitas (Kita Regenbogen, Kita Spielhaus, Kita Koboldland) und die Friedrich-von-Canitz-Grundschule Blumberg stellten ihr erlerntes Wissen mithilfe von informativen Vorträgen und kreativen Liedern zum Thema Energie sparen vor.  Dabei wiesen sie u.a. auf den richtigen Umgang mit Heizkörpern hin und empfahlen die Stromstecker zu ziehen, wenn die entsprechenden Geräte nicht benötigt werden.

Im Anschluss tauschten sich die Erzieher und Lehrkräfte rückblickend über die Projektdurchführung insgesamt aus, während sich die knapp 70 Kinder mit praktischen und spielerischen Aktivitäten zum Thema Energie beschäftigten. Die Grundschüler bastelten ein Handwindrad während die Kitakinder das Sonnenspiel „Die Schattenkönigin“ spielten.

Kontakt: Marlies Bock