Dr. Michael Zschiesche

Fachgebietsleiter: Umweltrecht & Partizipation
Vorstandssprecher und geschäftsführender Vorstand des UfU
Jahrgang: 1964
Diplom-Ökonom, Jurist, Dr. rer pol.
Kontakt:
Tel.: 030/428 4993/32
Fax: 030/428 00 485
E-Mail: Turn on JavaScript!

Schwerpunkte : Projektleitung nationaler und internationaler Umweltprojekte, allgemeines Umweltrecht, Öffentlichkeitsbeteiligung & Bürgerrechte im Umweltschutz, Umweltinformationsrecht, Organisationsentwicklung, Umweltgeschichte, daneben: Moderation von Bürgerbeteiligungsprozessen (Zukunftswerkstatt, Konsensuskonferenz, Szenarioworkshop), Redakteur der UfU-Zeitschrift

Publikationen:

2013:

"World Wide Views on Biodiversity - An International Citizens`Deliberation on Biological Diversity", zusammen mit Martin Knapp, Katrin Vohland und Matthias Premke-Kraus, in: Biodiversität und Gesellschaft, Universitätsverlag Göttingen, 2013, S. 45-59

"Kinder- und Jugendbeteiligung bei Klimaschutz- und Klimaanpassungsprojekten ist ausbaufähig." zusammen mit Almuth Tharan. eNewsletter Netzwerk Bürgerbeteiligung 03/2013 vom 22.10.2013

"Bürgerbeteiligung und internationale Verhandlungen. Die World Wide Views on Biodiversity in Deutschland." zusammen mit Katrin Vohland, Martin Knapp, Eva Patzschke, Matthias Premke-Kraus, Rene Zimmer, Jens Freitag, Lena Herlitzius, Götz Kaufmann und Johannes Vogel, Naturschutz und Landschaftsplanung 45 (5), 2013, 148-154

"Umweltschutz in Vietnam, Eine vorläuige Bilanz und
Herausforderungen", UfU Themen und Informationen, Heft 1/2013, S. 10-17

2012:

"Assessing project approval procedures as formalised forms of public participation" Poiesis & Praxis: Volume 9, Issue 1 (2012), Page 145-156

„Spielräume für partizipatives Handeln im Klimaschutz. Möglichkeiten und Grenzen“, zusammen mit Franziska Sperfeld, in: Michael Zschiesche (Hrsg.), Klimaschutz im Kontext - die Rolle von Partizipation und Bildung auf dem Weg in eine klimafreundliche Gesellschaft, München, 2012

„Die Entwicklung der Verbandsklage im Natur- und Umweltschutzrecht von 2007 bis 2010 – Ergebnisse neuer empirischer Untersuchungen“, zusammen mit Alexander Schmidt und Alexandra Tryjanowski, in: Natur und Recht (NuR) 2/2012, S. 77-85

„Energiewende, Netzausbau und Öffentlichkeitsbeteiligung – Wie geht das zusammen?“, in: eNewsletter Netzwerk Bürgerbeteiligung 03/2012

„Explosionen in Bitterfeld“, in: Horch und Guck, Zeitschrift zur kritischen Aufarbeitung der SED-Diktatur, Heft 76, 2/2012, S. 20-26

„Mehr Klagerechte“, zusammen mit Alexandra Tryjanowski, in: Umwelt Aktuell, 12.2011/01.2012, S. 36-37

2011:

„Als Bollwerk viel zu schade – Die Aarhus-Konvention zur Bürgerbeteiligung im Umweltschutz“, in: Politische Ökologie, Heft 127, 12/ 2011, S. 42-49

„Zur Praxis des neuen Umweltinformationsrechts in der Bundesrepublik Deutschland“, zusammen mit Franziska Sperfeld, in: Zeitschrift für Umweltrecht, (ZUR), 2/2011, S. 71-79

„Buchrezension zu Felix Ekardt, Information, Partizipation, Rechtsschutz, LIT-Verlag, 2010“, in: Zeitschrift für Umweltrecht, (ZUR), 10/2011, S. 501-502

„Klimaschutz in den USA? Beobachtungen aus sechs Monaten Aufenthalt“, in: Themen und Informationen, UfU-Zeitschrift, Heft 1/2011, S.18-26

2010:

„Neues Umweltinformationsrecht – und wie wir damit umgehen“ in: Jahrbuch Ökologie, 2010, S. 194-199

„Die ostdeutschen Umweltschützer oder der schwere Weg zu nachhaltigen Organisationen“, in: Alligator, Zeitschrift der Grünen Liga, Heft 273, 2010, S. 15-19

2009:

„A survey of the Vietnamese environmental legislation on water“, zusammen mit Duong Thanh An, in: Elni REVIEW, Nr. 1/2009, S. 43-51

“Die Partizipative Kommune – eine wichtige Strategie für kommunalen Klimaschutz“ in: Tagungsdokumentation: Zukunft des Kommunalen Energiemanagements, Fachhochschule Eberswalde, Dezember 2009, S. 25-31

„Die Aarhus-Konvention - Keimzelle für die Beteiligung in allen internationalen Verträgen und internationalen Organisationen“, in: www.wegweiser-buergergesellschaft.de, Online-Portal der Stiftung Mitarbeit, 8/2009, S. 1-5

„The role of trust and familiarity in risk communication”, zusammen mit Zimmer, R.; Hölzinger, N., in: Tagungsband der International Conference on Hydrogen Safety

2008:

„Einmischen – rechtliche Wege der Bürgerbeteiligung im Umweltschutz“, UfU-Verlag, Berlin, 2008

„Zwischen Wissenschaftskommunikation und Meinungsbild - Überlegungen zur Verbraucherkonferenz: Nanotechnologie“ zusammen mit Silke Domasch, in: Nano(bio)technologie im öffentlichen Diskurs, München 2008, S. 192 - 210

„Durchführung der Verbraucherkonferenz Nanotechnologie“, zusammen mit Domasch, S.; Petschow, U.; Scholl, G. in: Zimmer, R.; Hertel, R.F.; Böl, G.-F. (Hrsg.): Die Verbraucherkonferenz Nanotechnologie. Modellprojekt zur Erfassung der Risikowahrnehmung bei Verbrauchern,  BfR-Wissenschaft 03/2008, S. 7-24

„Nanotechnologien im öffentlichen Diskurs: Verbraucherkonferenz zur Nanotechnologie.“, zusammen mit Domasch, S.; Scholl, G.; Zimmer, R.; Petschow, U, in: Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis Nr. 3/2008, 98-101

„Gefährungsabschätzung als Instrument des Altlastenmangements: erste Erfahrungen aus Vietnam“, zusammen mit Harald Mark, und Irina Tschistowskaja, in: Altlastenspektrum 1/2008, S. 24-30

„Das zukünftige UGB: Chance für eine moderne und bürgerfreundliche Öffentlichkeitsbeteiligung“, zusammen mit Dorothee Dick, in: KGV-Rundbrief 3+4/2008, S. 58-63

2007:

„Ohne Moos was los? - Fundraising und Organisationsentwicklung am Beispiel kleinerer Umwelt-NGO`s,“, Berlin, 2007

„Der Nanokonsument – Ergebnisse einer Simulation“, zusammen mit Silke Domasch, in: Jahrbuch Ökologie 2008, S.

„Anspruchsvolle Umweltstandards, modernes Umweltrecht – für ein progressives Umweltgesetzbuch“, zusammen mit Regine Barth und Cornelia Ziehm, in: Zeitschrift für Umweltrecht, (ZUR), 6/2007, S.295-298

„Alle guten Dinge sind vier“, in: Politische Ökologie, Heft 106-107/2007, S. 98-100

„Aufbau eines Katasters potenziell kontaminierter Flächen in Vietnam“, zusammen mit Harald Mark und Irina Tschistowskaja, in: Altlastenspektrum, , 4/2007, S. 87-90

„Umweltgesetzbuch zum Vierten und letzten“, in: Themen und Informationen, UfU-Zeitschrift, Heft 1/2007, S. 4-10

„Die Entwicklung der naturschutzrechtlichen Verbandsklage von 2002-2006“, zusammen mit Alexander Schmidt, in: Themen und Informationen, UfU-Zeitschrift, Heft 1/2007, S. 10-20

2006:

„Bürgerbeteiligung und Umweltschutz – ein Anachronismus?“, in: Jahrbuch Ökologie 2007, S. 159-165

„Am Klageweg gescheitert. Bürgerbeteiligung und Umweltschutz in Europa“, in: Politische Ökologie 2006/Heft 102/103, München, S. 58 f.

„Mitsprache unerwünscht! - Im Umweltschutz wird die Beteiligung der Bürger zurückgedrängt, die kurzsichtigen Interessen von Investoren dominieren“, in: Frankfurter Rundschau, Plus Politik, v. 22. März 2006, S. 35

„Umsetzung von EU-Recht in Deutschland – ein Spagat“, in: EU-Rundschreiben, Sonderheft 11/12.06, Die Zukunft der Europäischen Union, Umsetzung von EU-Umweltrecht: Wohin steuert die Europäische Union, Berlin, S. 33-34

„Ostdeutsche Umweltverbände – Kristallisationspunkte für zivilgesellschaftliche Entwicklung? Eine kritische Annäherung“  in: Themen und Informationen, UfU-Zeitschrift, 2/2006, Berlin, S. 28-38

2005:

„Die Aarhus-Konvention aus der Sicht der Zivilgesellschaft“, in: Durner/Walter, Rechtspolitische Spielräume bei der Umsetzung der Aarhus-Konvention, Lexxion Verlag Berlin, 2005, S. 100-105

„Zukunftsmarkt Vietnam bietet gute Chancen für deutsche Unternehmen“, zusammen mit Annett Weiland-Wascher, in: Müll und Abfall, Heft 4/2005, S. 213-216

„Das neue Umweltinformationsgesetz – erleichterter Zugang zu Informationen auch in Berlin“, in: Umweltpanorama, Heft 9/2005, S. 16-20

„Weniger gelebte Demokratie im Umweltschutz, Empirische Analysen zur Öffentlichkeitsbeteiligung in den neuen Ländern in immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren im Zeitraum 1991-2001“, zusammen mit Marion Rosenbaum in: Themen und Informationen, UfU-Zeitschrift, Heft 1-2/2005, Berlin, S. 5-11

2004:

„Die naturschutzrechtliche Verbandsklage, Praxis und Perspektiven“, zusammen mit Alexander Schmidt und Marion Rosenbaum, Springer Verlag, Heidelberg, 2004

2003:

„Umweltschutz in Ostdeutschland - Versuch über ein schnell verschwundenes Thema“, in: Das Parlament v. 30. Juni 2003, Beilage B27/2003, S.33-38

„Die Effizienz der naturschutzrechtlichen Vereins- und Verbandsklage“, Natur und Recht (NuR), Heft 1/2003, S.16-23

„Richtlinie erweitert Klagerechte“, in: Umwelt Kommunale und Ökologische Briefe, Nr. 21, S.3

„Jahresinhaltsverzeichnis 2002“, in Natur und Recht NuR, Beilage 5/2003, Blackwell-Wissenschaftsverlag Berlin

„Aarhus-Konvention und Bürgerbeteiligung im Umweltschutz, eine praktische Einführung“, in: DNR EU-Rundschreiben Sonderteil 04/05.2003, S.10-14

„Die Aarhus-Konvention“, in: Alligator, Rundbrief der Grünen Liga e.V. Heft 6-7/2003, S.7-8

„Umweltrecht – EU pusht Aarhus-Konvention“, in: punkt.um, 2/2003, S. 5

„Was ist Privatisierung?“, zusammen mit Burkhard Philipp, in: AKP - Fachzeitschrift für Alternative Kommunalpolitik, Heft 6/2003, Bielefeld, S. 40-42

2002:

„The Aarhus Convention – More Citizens`Participation?“, in: „elni-review - environmental law network international“, Nr. 1/2002, S. 21 – 29

„Wozu Umweltkonventionen?“, in: Wechselwirkung & Zukünfte, Heft 5/2002, S.65-67

„Neue Anforderungen an Bürgerbeteiligung durch die Umsetzung der Aarhus-Konvention am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland“, in: Tagungsband der AGU - Internationaler Workshop 2001 zum Thema Förderung des Umweltschutzes im Prozess der EU-Osterweiterung in den Beitrittsländern Polen und Tschechische Republik, Berlin, 2002, S. 85-95

„Jahresinhaltsverzeichnis 2001“, in: Natur und Recht NuR, Beilage Heft 5/2002, Blackwell-Wissenschaftsverlag, Berlin

„Umweltinformationsrechte: Verbände kontrollieren mit“, in: EU-Rundschreiben 11/12.2002, S. 16

2001:

„Vergessene Umweltgeschichte – Störfälle, Havarien und Umweltunfälle in der DDR“, in: „Jahrbuch Ökologie 2002“, München, S. 235-242

“Three case-studies in Germany”, in: „Access to Justice, Handbook, Regional Environmental Centre (REC), Budapest, 2001

„Die Aarhus-Konvention – mehr Bürgerbeteiligung durch umweltrechtliche Standards“, in: Zeitschrift für Umweltrecht, (ZUR),  Nr. 3/2001, S. 177-183

„Verbandsklage in der Praxis“, in: Umwelt Kommunale Ökologische Briefe, Nr.22, S.9

„Jahresinhaltsverzeichnis 2000“, in: Natur und Recht, NuR, Beilage Heft 4/2001, Blackwell-Wissenschaftsverlag, Berlin

„Die Luft  - ein Gasfeld, Vergessene Umweltgeschichten“, in: Freitag (Wochenzeitung), Nr. 49  v. 30. 11. 2001, S. 16

2000:

„Die Aarhus-Konvention, Grundlage für mehr Effektivität in der Bürgerbeteiligung“, in: Zukünfte, Winter 2000/2001, S. 66-68