06. Juni 2018

Am 1. Juni 2018 wurde in Can Tho im Mekong Delta die erste Serie von fünf Workshops mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener gesellschaftlicher Kontexte Vietnams, z. B.  aus Frauenverbänden, Jugendorganisationen, landwirtschaftlichen Verbänden, lokalen Gewerkschaften und landwirtschaftliche Behörden, Umweltorganisationen sowie Schulen und Universitäten erfolgreich beendet.

In den Trainingsworkshops erhielten die Teilnehmenden praktische Informationen zur Umsetzung von Erneuerbaren Energien und Energieeffizienzmaßnahmen in Deutschland und Vietnam. Zudem experimentierten sie selbst mit sogenannten „hands on“-Modellen und lernten praktische Umsetzungsbeispiele im ländlichen Raum kennen. Im Anschluss entwickelten die Teilnehmenden auf der Basis dieses Wissens und mittels des Instruments der Zukunftswerkstatt eigene Projekte für ihre jeweiligen Regionen. Der Workshop in Can Tho wurde durch eine Exkursion in die Region An Giang ergänzt, auf der die Beteiligten Solaranlagen, Biogasanlagen und verbesserten Herde im ländlichen Raum kennenlernen und mit den Nutzerinnen und Nutzern dieser Technologien persönlich sprechen konnten.

Weitere Workshops wurden zuvor im September 2017 in Hanoi, im Januar 2018 in Da Nang und im Mai 2018 in Ho Chi Minh City realisiert. Die Mitarbeit und Rückmeldung der Teilnehmenden in allen Workshops war ausgesprochen positiv.

Aus den fünf Workshops werden nun 20 Personen identifiziert, die im Rahmen einer Multiplikatorenausbildung selbst zu Trainerinnen und Trainern im Bereich der Erneuerbaren Energien und Energieeffizienzmaßnahmen ausgebildet werden.

Weitere Projektinformationen