24. August 2017

Das deutsch-vietnamesische Projekt Encourage civil society organizations and local authorities to support renewable energy and energy efficiency development in Vietnam (E-Enhance) wurde am 21. August 2017 im Rahmen der Renewable Energy Week 2017 in Hanoi feierlich eröffnet. Das durch die EU-Kommission finanzierte Projekt möchte Wissen zu den Themen Energieeffizienz und Energiesparen auf zivilgesellschaftlicher Ebene in Vietnam verbreiten.

Dr. Nghiem Vu Khai, stellvertretender Vorsitzender der Vietnam Union of Science and Technology (VUSTA), als auch Botschafter Bruno Angelet, Vorsitzender der Delegation der Europäischen Union in Vietnam betonten in ihren Reden die wichtige Rolle der vietnamesischen Zivilgesellschaft in der Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Energieeinsparung und im Aufbau von Erneuerbaren Energien.

Sowohl durch grundlegende Workshops für zivilgesellschaftliche und lokalpolitische Akteure zu den Möglichkeiten und Chancen der Integration von erneuerbaren Energien und  Energieeffizienzmaßnahmen in kleinen Städten sowie ländlichen Regionen Vietnams als auch durch die Ausbildung von Multiplikatoren möchte das Projekt engagierte Bürgerinnen und Bürger in Vietnam über die Themen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien informieren. Die in diesem Programm ausgebildeten Trainerinnen und Trainer sind in der Lage, auf kommunaler Ebene eigenständig Kurse zu Energieeffizienz und Erneuerbaren durchzuführen und Projekte zum Aufbau von erneuerbaren Energien zu managen. Ein weiterer Schwerpunkt von E-Enhance ist die erstmalige Durchführung des europäischen Programmes „fifty/fifty“ zum Energiesparen an Schulen in Nordvietnam.

Das von 2017 bis 2021 laufende E-Enhance Projekt wird von der vietnamesischen Nichtregierungsorganisation GreenID geleitet. Das UfU wird als technischer Experte in Hanoi, HCMC und Da Nang Trainingskurse veranstalten und GreenID in der Durchführung von kleinen Projekten zum Aufbau von erneuerbaren Energien unterstützen. Weiterhin wird das UfU seine langjährige Expertise in der Durchführung des fifty/fifty Programms in Deutschland einbringen – mit dem Ziel, diese erfolgreiche Initiative langfristig auch in Vietnam zu etablieren.