14. November 2017

Stellenanzeige – Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) – Umweltrecht

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen e.V. ist eines der bestimmenden angewandt sozial-ökologischen Institute in Deutschland. Es initiiert und betreut seit 1990 angewandt wissenschaftliche Projekte, Aktionen und Netzwerke. 30 Mitarbeitende arbeiten in den Fachgebieten „Umweltrecht & Partizipation“, „Energieeffizienz & Energiewende“, „Klima­schutz & Transformative Bildung“ sowie „Naturschutz & Umweltkommunikation“ an den Standorten Berlin und Halle/Saale.

Was:

Ab 01.02.2018  sucht das Fachgebiet „Umweltrecht & Partizipation“ in Berlin eine(n) wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in)  zur Unterstützung – insbesondere in einem Forschungsvorhaben zum Umweltinfor­ma­tions­gesetz – aber auch weiteren umwelt­rechtlichen Projekten mit Bezug zur Aarhus-Konvention auf der Basis von 20h/Woche, zunächst befristet auf ein Jahr. Eine Verlän­gerung der Stelle und Aufstockung der Stundenzahl wird angestrebt.

Aufgaben:

  • Erarbeitung von juristischen Gutachten, Studien und Hintergrundberichten
  • Unterstützung bei der Erstellung von Leitfäden und Handreichungen
  • Organisation von Seminaren und Tagungen
  • Aufbereitung von Studienergebnissen etc. zur Veröffentlichung in sozialen Medien und dem Internet

 

Wir erwarten:

  • ein überdurchschnittliches juristisches Staatsexamen bzw. ähnliche Qualifikation
  • umweltrechtliche Kenntnisse mit speziellem Interesse zu Bürgerrechten im Umweltschutz und zur Aarhus-Konvention
  • gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Engagement im Umweltschutz
  • sicheren Umgang mit dem PC und Kenntnisse gängiger Programme
  • Kenntnis der deutschen und internationalen Umweltszene und Interesse an Umweltpolitik
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit
  • sicheres Englisch in Wort und Schrift, weitere Sprache(n) von Vorteil

 

Wir bieten:

  • eine sehr abwechslungsreiche, vielfältige Tätigkeit in einem der Pionierinstitute der sozial-ökologischen Forschung
  • ein angenehmes Betriebsklima, in dem sich vielfältige Entwicklungschancen bieten
  • eigenverantwortliches, selbstständiges Arbeiten mit Möglichkeiten eigener Schwerpunktsetzung
  • angemessene Entlohnung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

 

Bewerbungen in elektronischer Form (mit nur einer Anlage) richten Sie bitte bis spätestens zum 28.12.2017 an Karl Stracke, E-Mail: karl.stracke@ufu.de, der Ihnen unter der Tel.: 030/ 428 499 331 auch für fachliche Rückfragen gerne zur Verfügung steht.

Stellenanzeige zum Download