05. Juli 2017

Mit dem Projekttitel „Fische, Fernglas, Fotosynthese“ werden auf dem solaren Schulungs- und Forschungsschiff „Solar Explorer“ Bildungsformate für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Das Solarschiff, deutschlandweit einmalig in seiner Art, innovativ und beispielhaft für Elektromobilität auf dem Wasser, vertäut Natur und Technik miteinander. Modernste Technik aus den Bereichen der Nautik, Gewässerökologie und Solarenergie bieten auf dem schwimmenden Klassenzimmer ein besonderes Erlebnis für alle Altersstufen. Der solare Katamaran fährt von März bis Oktober auf dem Werbellinsee, der Teil des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin ist.

Der Präsident der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde überreichte am 04.07.2017 zusammen mit der Leiterin des Biosphärenreservates Frau Dr. Garbe die Auszeichnung. Martin Krassuski als Vertreter des Projektträgers Kulturlandschaftverein Uckermark und Wolfram Wehrmann vom UfU als Vertreter für die Umweltbildungsarbeit auf dem Schiff, nahmen die Auszeichnung in Empfang.

Mehr zur Solar Explorer finden Sie unter http://www.solar-explorer.de/