Abschlussveranstaltung in Ahrensfelde

12. Juli 2017

Am 04.07. wurde in der Gemeinde Ahrensfelde der Abschluss des Projekts „Energie sparen an Schulen und Kitas“ gefeiert. Am Projekt hatten fünf Einrichtungen in den letzten drei Schuljahren teilgenommen, um Strom und Wärme zu sparen und das Klima zu schützen. Anwesend waren verschiedene Vertreter der Gemeinde Ahrensfelde, u.a. der Energiebeauftragte, Herr Felix Fischer.

Drei von vier Kitas (Kita Regenbogen, Kita Spielhaus, Kita Koboldland) und die Friedrich-von-Canitz-Grundschule Blumberg stellten ihr erlerntes Wissen mithilfe von informativen Vorträgen und kreativen Liedern zum Thema Energie sparen vor.  Dabei wiesen sie u.a. auf den richtigen Umgang mit Heizkörpern hin und empfahlen die Stromstecker zu ziehen, wenn die entsprechenden Geräte nicht benötigt werden.

Im Anschluss tauschten sich die Erzieher und Lehrkräfte rückblickend über die Projektdurchführung insgesamt aus, während sich die knapp 70 Kinder mit praktischen und spielerischen Aktivitäten zum Thema Energie beschäftigten. Die Grundschüler bastelten ein Handwindrad während die Kitakinder das Sonnenspiel „Die Schattenkönigin“ spielten.

Kontakt: Marlies Bock


Solar Explorer zum UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet

05. Juli 2017

Mit dem Projekttitel „Fische, Fernglas, Fotosynthese“ werden auf dem solaren Schulungs- und Forschungsschiff „Solar Explorer“ Bildungsformate für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Das Solarschiff, deutschlandweit einmalig in seiner Art, innovativ und beispielhaft für Elektromobilität auf dem Wasser, vertäut Natur und Technik miteinander. Modernste Technik aus den Bereichen der Nautik, Gewässerökologie und Solarenergie bieten auf dem schwimmenden Klassenzimmer ein besonderes Erlebnis für alle Altersstufen. Der solare Katamaran fährt von März bis Oktober auf dem Werbellinsee, der Teil des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin ist.

Der Präsident der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde überreichte am 04.07.2017 zusammen mit der Leiterin des Biosphärenreservates Frau Dr. Garbe die Auszeichnung. Martin Krassuski als Vertreter des Projektträgers Kulturlandschaftverein Uckermark und Wolfram Wehrmann vom UfU als Vertreter für die Umweltbildungsarbeit auf dem Schiff, nahmen die Auszeichnung in Empfang.

Mehr zur Solar Explorer finden Sie unter http://www.solar-explorer.de/