7. September 2016

HALLESCHE GESPRÄCHSREIHE KLIMAWANDEL: Einladung zur Exkursion in das „Energiequartier Lutherviertel“ am 21. September 2016

Für das Lutherviertel im Süden von Halle ließ der Bauverein Halle & Leuna in den letzten zwei Jahren ein „Integriertes Quartierskonzept“ erarbeiten. Unter der Leitung der DSK (Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft) nahmen die Projektpartner insbesondere Fragestellungen zur energetischen Sanierung des Lutherviertels, aber auch zur Anpassung an den Klimawandel in den Fokus. Die Exkursion wird die Schwerpunkte des Integrierten Quartierskonzepts sowie die anlaufende Umsetzung erster Maßnahmen vor Ort erlebbar machen. Dazu gehören das in Bau befindliche Blockheizkraftwerk, die Entwicklung mikroklimatisch wirksamer Grünstrukturen und alternative Mobilitätsangebote. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Exkursionsleitung: Dr. Mario Kremling; DSK – Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft
Treffpunkt: 21. September 2016, 17 Uhr, Halle (Saale) Lutherstraße, unter dem Torbogen zur Merseburger Straße

Die HALLESCHE GESPRÄCHSREIHE KLIMAWANDEL ist ein gemeinsames Angebot des Dienstleistungszentrums Klimaschutz der Stadt Halle (Saale) und des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen – UfU e.V.