07. Januar 2019

Ab dem 01.03.2019 sucht das UfU für allgemeine administrative Aufgaben, Finanzbuchhaltung und Projektsachbearbeitung in Berlin eine(n): Sachbearbeiter(in) auf der Basis von 20 h/Woche zunächst befristet auf 24 Monate, mit der Option der Verlängerung.

Aufgaben:

  • Allgemeine administrative Tätigkeiten wie Büroverwaltung und Dokumentenablage
  • Finanzbuchhaltung zu verschiedenen Projekten mit Schwerpunkt Internationale Klimainitiative (IKI) und dem Abrechnungssystem ISI-AZA/AZK
  • Korrespondenzen per Brief und E-Mail mit dem Projektträger
  • gelegentlicher Telefondienst
  • Sonstige anfallende Organisationsaufgaben im Institut und Unterstützung der Büroleitung

Wir erwarten:

  • Erfahrungen im Umgang mit der Abrechnung von Drittmittelprojekten
  • Gute Deutschkenntnis in Wort und Schrift, Basiskenntnisse in englischer Sprache
  • Einen sicheren Umgang mit den MS Office-Programmen (Word, Excel) sowie gängiger Finanzbuchhaltungssoftware
  • Strukturierte, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Teamfähigkeit, soziale Kompetenz, zeitliche Flexibilität
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ähnliche Qualifikationen
  • Bereitschaft zu gelegentlicher Reisetätigkeit

Wir bieten:

  • ein angenehmes Betriebsklima, in dem sich Entwicklungschancen bieten
  • eine fordernde und zugleich abwechslungsreiche Tätigkeit in einem der
    Pionierinstitute der sozial-ökologischen Forschung in Deutschland
  • eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten
  • angemessene Entlohnung in Anlehnung TVÖD bzw. UfU Haustarif
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

Wir ermuntern ausdrücklich, erfahrene auch gerne ältere MitarbeiterInnen sich auf die Stelle zu bewerben. Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben sowie die üblichen Bewerbungsunterlagen) und der Betreffzeile „Projektsachbearbeiter_in“ ausschließlich per E-Mail bis spätestens 20.01.2019 an Verena Gaida, Email: buero@ufu.de