02. September 2019

 Stellenausschreibung studentische/r Mitarbeiter/in (w./m./d.)

im Fachgebiet Klimaschutz & Transformative Bildung beim Unabhängigen Institut für Umweltfragen e.V.

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen e.V. (UfU) ist eines der bestimmenden sozial-ökologischen Institute in Deutschland. Es initiiert und betreut seit 1990 angewandt wissenschaftliche Projekte, Aktionen und Netzwerke. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in den Fachgebieten Energieeffizienz & Energiewende, Klimaschutz & Transformative Bildung, Umweltrecht & Partizipation sowie Naturschutz & Umweltkommunikation.

Das Fachgebiet Klimaschutz & Transformative Bildung sucht ab dem nächst möglichen Zeitpunkt für die Projekte „KlimaGesichter“ und „Mitmachausstellung – Energie gemeinsam wenden“ eine/n studentische/n Mitarbeiter/in für 15 Stunden in der Woche, befristet auf zwei Jahre, mit einer Option auf Verlängerung.

Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund werden in diesem Projekt zu Klimabotschafter*innen qualifiziert, um u. a. als vom Klimawandel betroffene Vermittler*innen dem Klimaschutz ein Gesicht zu geben. Über einen interkulturellen Austausch mit verschiedenen Zielgruppen sollen hierdurch praktische Klimaschutzmaßnahmen im Alltag veranlasst und verstärkt werden. Das Projekt „KlimaGesichter“ legt in einem ersten Schritt im Jahr 2019 mit der Umsetzung von Umweltbildungsworkshops in Integrations- und Sprachkursen für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund den Fokus sowohl auf Klimaschutzthemen als auch auf die Möglichkeiten, wie mit Ressourcen umweltschonend und damit auch kostensparend umgegangen werden kann. In einem nächsten Schritt werden im Jahr 2020 interessierte Geflüchtete, Migrant*innen und Deutsche über eine interkulturelle Qualifizierung zu Klimaschutzbotschafter*innen ausgebildet. Das Bildungsangebot der qualifizierten Klimabotschafter*innen wird über Bildungsnetzwerke und eine bundesweite „BildungsTour“ mit dem Titel „Der Klimawandel hat viele Gesichter“ bekannt gemacht. Weitere Informationen unter: www.klimagesichter.de

Die „Mitmach-Ausstellung – Energie gemeinsam wenden“ ist eine interaktive und bewegungsorientiere Ausstellung zum Thema Energiewende. Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klassen erfahren, was es bedeutet, von einer fossilen auf eine erneuerbare Energieversorgung umzusteigen. An acht verschiedenen Lernstationen können die Kinder physikalische Experimente zu erneuerbaren Energien durchführen. In einer Abschlussdiskussion werden die verschiedenen Energieformen verglichen und gegeneinander abgewogen. Weitere Informationen finden sich hier:  https://www.ufu.de/projekt/mitmachausstellung/

Aufgaben:

  • Mitarbeit in den Umweltbildungsworkshops und in der interkulturellen Qualifizierung zu Klimaschutzbotschafter*innen
  • Mitarbeit bei der Mitmachausstellung (Workshops an Schulen, Reisetätigkeit)
  • Administrative Unterstützung in der Projektabwicklung
  • Konzeptionelles Mitarbeiten an Bildungsmaterialien

Wir erwarten:

  • Interesse am Thema
  • Lust und Freude in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen
  • Reisebereitschaft
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsgeschick
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Gute schriftliche Ausdrucksweise und sicherer Umgang mit dem PC

 

Darüber freuen wir uns besonders:

  • Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • Erfahrungen im Bereich Umweltbildung, Seminarleitung, Workshop-Durchführung

 

Das erwartet Sie:

  • eine sehr abwechslungsreiche, vielfältige und sinnhafte Tätigkeit
  • ein angenehmes Betriebsklima, in dem sich vielfältige Entwicklungschancen bieten
  • eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten mit Möglichkeiten eigener Schwerpunktsetzung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung

 

 

Bewerbungen in elektronischer Form nehmen wir per Email an unter:

Dr. Dino Laufer:  dino.laufer@ufu.de

Telefon: 030-428 4993 25

Greifswalder Straße 4, 10405 Berlin

Infos zum UfU unter: www.ufu.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!