seit 2019 am UfU im Fachgebiet für Umweltrecht & Partizipation tätig. Ehemalige Promotionsstipendiatin der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zum Erwerb des juristischen Doktorgrades (Dr. jur.) mit praktischem Forschungsaufenthalt beim Sekretariat des Rahmenübereinkommens der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (UNFCCC) in Bonn. Masterstudium im Umweltrecht mit Schwerpunkt im internationalen und europäischen Umweltrecht mit Praktikumsaufenthalt beim Sekretariat zur Aarhus-Konvention & PRTR-Protokoll in Genf; internationales Bachelorstudium des Vergleichenden und Europäischen Rechts an der Hanse Law School in Bremen, Port Elizabeth (Südafrika) und Brüssel.

 

Projekte (Auswahl)

Europäische Implementierung der Aarhus-Konvention im digitalen Zeitalter (EU-AarKo) (2020-2021)

Monitoringreport der Öffentlichkeitsbeteiligung bei umweltrelevanten Infrastrukturprojekten (2019-2020)

 

Publikationen

Pauleweit, Kathleen, Die Rolle von Umwelt-NGOs bei der Umsetzung und Durchsetzung des Pariser Klimaschutzübereinkommens, Diss. (in Vorb.), Kassel.

Fachgebiet
Umweltrecht & Partizipation

LL.M. Umweltrecht, LL.B. Comparative and European Law

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Telefon 030 – 4284 993 31

E-Mail kathleen.pauleweit@ufu.de