5. Oktober 2016

Das „Energiequartier Lutherviertel“ steht im Mittelpunkt der HALLESCHEN GESPRÄCHSREIHE KLIMAWANDEL am 19. Oktober 2016. Der Geschäftsführer der Bauverein Halle & Leuna eG, Herr Guido Schwarzendahl, wird erläutern, wie in diesem Modellprojekt die Energieversorgung eines Wohngebietes mit über 1000 Wohnungen sowohl energieeffizient als auch klimaschonend und kostenstabil umgebaut werden kann. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Haus der Stadtwerke Halle, Bornknechtstraße 5 (Nähe Hallmarkt), Halle/Saale.

Die HALLESCHE GESPRÄCHSREIHE KLIMAWANDEL ist ein gemeinsames Angebot des Dienstleistungszentrums Klimaschutz der Stadt Halle (Saale) und des Unabhängigen Instituts für Umweltfragen – UfU e.V.