2. Februar 2016

Seit 2004 steht das deutsche Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) in einem engen Dialog mit dem Ministerium für Naturressourcen und Umwelt in Vietnam (MONRE). Insbesondere im Bereich Bodenschutz begleitet und organisiert UfU diesen Austausch bereits seit vielen Jahren. Anlässlich des Internationalen Jahr des Bodens 2015 unterstützte das BMUB einen Umweltbildungswettbewerb in Nam Dinh, um auch außerhalb der technisch- wissenschaftlichen Zusammenarbeit das Umweltbewusstsein in Vietnam zu stärken. Schülerinnen und Schüler der siebten, achten und neunten Klasse  hatten unter dem Motto „Boden und Wasser – Umweltschutz ist Zukunft“ Gelegenheit, sich künstlerisch, in Form von Gemälden und Fotografien, mit dem Thema Umwelt auseinanderzusetzen. Die Ergebnisse des Wettbewerbs machen deutlich, dass vor allem die junge Generation Vietnams entscheidend dazu beitragen wird, den Schutz der Umwelt und eine  nachhaltigen Entwicklung voranzutreiben. Zum Abschluss des Projekts ist nun eine Broschüre erschienen, die die Wettbewerbsergebnisse vorstellt.