28. Oktober 2019

Gemeinsam mit den lokalen Partnern des Mientrung Institute for Scientific Research (MISR) hat das UfU junge und energetische Menschen aus Mittelvietnam in Hue (Vietnam) zu einem erfolgreichen Workshop zusammengebracht. Das Projekt „Small-scale climate change projects”, gefördert durch den Klimafonds des Auswärtigen Amts, ermöglicht drei jungen VietnamesInnen, ihre eigenen Ideen
zum Thema Klimaschutz und Awarenessraising in unterschiedlichen Projekten umzusetzen. Unter den 32 Workshopteilnehmenden waren die ProjektleiterInnen der drei Teilprojekte sowie interessierte
StudentInnen und AkademikerInnen aus Hue und Umgebung.

Die Atmosphäre des Workshops war lebendig und konzentriert zugleich. Es war spürbar, dass die jungen Erwachsenen den Klimawandel und seine Folgen mit großer Sorge betrachten und sie in der Bevölkerung noch
deutliche Bewusstseinslücken dafür sehen. Gleichzeitig stecken sie voller kreativer Ideen mit großem Potential, welche sie mit Entschlossenheit und einer Menge Energie in den Projekten umsetzen möchten.

Als Kernstück des Workshops stellten die ProjektleiterInnen den aktuellen Stand ihrer Projekte vor und erörterten mit den Teilnehmenden Details und Herausforderungen. Die jungen Erwachsenen
bestärkten sich gegenseitig in ihren Ideen und diskutierten gemeinsam konstruktives Feedback, um die Projekte so effektiv wie möglich zu gestalten.  Abgerundet wurde der Workshop durch eine Infosession mit Kommunikationsexperte Truong Minh Den des Central for Community Development and Social Work (CODES). Er betonte, wie wichtig es für den Erfolg der Projekte ist, dass die Projekte die Akzeptanz und Unterstützung der
lokalen Bevölkerung genießen. Er gab den Teilnehmenden wertvolle Tipps an die Hand, wie sie den Kontakt zur Öffentlichkeit am besten herstellen können.

Das UfU ist gespannt, die Fortschritte der einzelnen Projekte weiterzuverfolgen und freut sich darauf, in den nächsten Monaten mehr darüber zu berichten.