24. Fachtagung – Klimaschutz an Schulen 2022

Wie entwickeln wir Schule zum klimaneutralen Lernort

Datum: 13. Oktober
Uhrzeit: 14:00 Uhr – 18:30 Uhr
Ort: bUm, Paul-Lincke-Ufer 21, 10999 Berlin
Ansprechpartnerin: Marie Wolfbauer

UfU Projekt: Klimavisionen
Programm
: Siehe unten

„Wie entwickeln wir Schule zum klimaneutralen Lernort?“

Bis 2045 will Berlin klimaneutral sein und damit auch alle Berliner Schulen, am besten schon bis 2030. Welche Schritte muss eine Schule gehen, die sich Klimaneutralität zum Ziel setzt? Welche Unterstützung brauchen Schulen, um diesem Ziel näher zu kommen? Dies wird bei der 24. Fachtagung Klimaschutz an Schulen mit spannenden Gästen gemeinsam diskutiert.

In fachlichen Impulsen und Workshops werden Ideen und Methoden aufgezeigt, wie entsprechende Inhalte und Aktivitäten in den Unterricht und Schulalltag integriert und Projekte zur Klimaneutralität an der Schule angestoßen und umgesetzt werden können. Eine klimaneutrale Gesellschaft ist nur dann möglich, wenn sich die Gesellschaft über die notwendigen Schritte im Klaren ist. Schulen haben schon allein durch ihren großen CO2-Fußabdruck eine besondere Verpflichtung und können als Ort des Lernens in diesem Transformationsprozess gleichzeitig eine wichtige  Vorbildfunktion  einnehmen.

Wir freuen uns auf aufschlussreiche Vorträge und inspirierenden Austausch mit allen interessierten Lehrkräften aus Berlin.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und als offizielle Fortbildung des Landes Berlin anerkannt (Lisum).

Die Veranstaltung wendet sich an Berliner Lehrkräfte, Erzieher*innen, Schulverwaltungen, Umweltpädagog*innen, außerschulische Träger*innen für globales Lernen, BNE-Multiplikator*innen, Energiebeauftragte

UfU-Veranstaltungen

Interessieren Sie sich für weitere Veranstaltungen zum Thema klimaneutrale Schule, Energiesparen und Bildung? Hier können Sie sich zu unserem Veranstaltungsnewsletter anmelden:

Veranstaltungsliste