Wassermanagement Ukraine

Die Ukraine steht bei der Bewirtschaftung ihrer Flüsse vor großen Herausforderungen. Die beiden ausgewählten Projektregionen: Die Region Ternopil im Nordwesten der Ukraine und die Region Odessa am Rand des Schwarzen Meeres kennzeichnen heiße Sommer mit geringen Niederschlägen. Als Folge leiden...

Evaluation Öffentlichkeitsbeteiligung

Das Forschungsvorhaben “Evaluation der Öffentlichkeitsbeteiligung - Bessere Planung und Zulassung umweltrelevanter Großvorhaben durch die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern und Umweltvereinigungen“ im Auftrag des Umweltbundesamtes untersucht die Frage, ob die Öffentlichkeitsbeteiligung...

Klima-Gesichter

Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund werden in diesem Projekt zu Klimabotschafter*innen qualifiziert, um u. a. als vom Klimawandel betroffene Vermittler*innen in Bildungseinrichtungen dem Klimaschutz ein Gesicht zu geben.

Umweltinformationen Kroatien

Der Zugang zu Umweltinformationen in Kroatien ist sehr beschränkt, sodass Kroatien damit gegen seine Verpflichtungen aus der Aarhus Konvention verstößt. Die genauen Gründe für den unzureichenden Zugang zu Informationen sind jedoch nicht bekannt. Das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU)...

Zivilgesellschaft Klimapolitik (ZIVIKLI)

Umweltorganisationen haben bei der Umsetzung der 2015 beschlossenen Klimaziele von Paris auf nationaler und lokaler Ebene eine wichtige Aufgabe. In ihrer Rolle als Anwalt der Natur und zukünftiger Generationen fordern sie häufig einen ambitionierteren Klimaschutz ein. Sie sind durch...

Verbändebeteiligung 4.0

Umweltverbänden kommt die wichtige Rolle zu, durch ihre Beteiligung an Planungs- und Genehmigungsverfahren die Belange des Naturschutzes in Infrastruktur- und Bauvorhaben einzubringen. Dieser Rolle werden bisher vor allem die großen Verbände, wie etwa der BUND und der NABU, gerecht. Schwieriger...

BEACON

Die erfolgreiche Umsetzung des Pariser Klimaabkommens und die Erreichung der EU-Klima- und Energieziele bis 2030 erfordern vermehrte Klimaschutzanstrengungen auf allen Ebenen.

Global Ideas

„Global Ideas“ ist ein multimediales Reportage-Projekt der Deutschen Welle (DW) rund um die Themen Klima- und Umweltschutz und Erhalt der Biodiversität. Mit Fördermitteln der Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) des Bundesumweltministeriums (BMUB) produziert die DW seit 2009...

Klimaschulen Berlin-Athen

Klimaschulen Berlin-Athen ist ein Projekt zur Senkung des Energieverbrauchs von Schulen in der Stadt Athen. Gleichzeitig soll an den Schulen ein Bewusstsein für die Folgen des Klimawandels und Energieverbrauch geschaffen werden.

Access to Justice (A2J – EARL)

Das EU-Umweltrecht ist weit entwickelt und mittlerweile sehr komplex, jedoch wird eine große Lücke zwischen der Regulierung und der Implementierung in den Mitgliedsländern evident. Der überzeugende politische und gesetzliche Rahmen führt nicht zu den gewünschten Ergebnissen, weil er nicht...